Gossip – Stuttgart – 28. November 2012

von redaktion

Das amerikanische Trio Gossip zählt unbestritten zu den ausdrucksstärksten Bands der aktuellen globalen Musikszene. Ihre Mischung aus ursprünglicher, auf den Punkt gespielter Independent-Musik, einem hoch eklektischen Genre-Mix, ihrem auffälligen Erscheinungsbild und kraftvollen, gesellschaftlich tiefschürfenden Inhalten verhalf ihnen innerhalb kürzester Zeit zu einer internationalen Sonderstellung. Optischer Ausdruck ihrer Einzigartigkeit ist die charismatisch-exaltierte Frontfrau Beth Ditto, die vom britischen Fachorgan NME auf Platz 1 der Liste der „coolsten Frauen des Rockbiz“ gewählt wurde. Nachdem Gossip mit dem letzten Album „Music For Men“ und der Single „Heavy Cross“ weltweit überragende Erfolge feiern konnten, melden sie sich am 11. Mai mit neuem Longplayer „A Joyful Noise“ zurück. Im November geht es dann auf große Deutschland-Tournee. Zwischen dem 12. und 28. November gastieren sie in Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, München, Leipzig und Stuttgart..

Gossip sind ein Phänomen: Sie entsprechen keinem gängigen Schönheitsideal – und wurden gerade deshalb zu Trendsettern in Sachen Mode, Stil und Zeitgeist. Sie fassen textlich markante gesellschaftliche Themen wie Feminismus, die Rechte der Schwulenbewegung oder die Dringlichkeit eines politischen Wandels an und schaffen es damit auf die Spitzenpositionen der Charts. Sie verwenden ihren kommerziellen Erfolg sinnstiftend, indem sie auf Missstände aufmerksam machen und ihre Popularität für Minderheiten einsetzen. Kurz: Gossip sind Kunst, Pop, Politik, Zeitgeist, Meinungsbildung, Individualität und Authentizität in Personalunion.

Ihre Geschichte beginnt 1999, als sich in Washington und Arkansas drei Menschen begegnen: Sängerin Beth Ditto, Gitarrist/Bassist Nathan Howdeshell alias Bruce Paine und Schlagzeugerin Kathy Mendonca finden sich, ziehen gemeinsam nach Olympia und gründen dort The Gossip. Beeinflusst von der Rrriot-Girl-Szene, die sich in den 90ern bildete und auf eine kraftvoll-selbstbewusste Verkörperung von Frauen in der Rockmusik setzte, finden The Gossip zügig eine individuelle Darstellungsform, die sie aus der Masse hervorhebt. Von Anfang an stehen bei ihnen die Aspekte Klang, Inhalt und Optik gleichbedeutend nebeneinander.

Mit ihrem anfänglich rauen, kantig herausgespielten Post-Punk-Sound, der sich auch bei der Elektronik bedient, schaffen sie die Grundlage für Beth Dittos Gesellschaftskritik. Mit ihren liebevoll konstruierten, lebendigen Melodien empfehlen sie sich gleichzeitig für die internationalen Hitlisten. Gossip, die später das ‘The’ aus ihrem Namen streichen, landen erstmals 2006 mit der Durchbruchs-Single “Standing In The Way of Control” auf Platz 7 der UK-Charts. Mit ihrem vierten, stärker Dance-orientierten und zugleich kraftvoll rockenden Longplayer “Music For Men” gelang ihnen 2009 endgültig der Sprung an die Spitze. Hierzulande stürmte die Singleauskopplung “Heavy Cross” auf Platz 2 der Charts, in acht weiteren Ländern stieg sie in die Top 5. Das Album verweilte 78 Wochen in der deutschen Top 100. Ein Erfolg, der nur noch von “Heavy Cross” übertroffen wurde. Der Song stellte neue Höchstleistungen auf: Bereits im September 2010 wurde er als “erfolgreichste international produzierte Single aller Zeiten” ausgezeichnet, im Januar 2011 knackte er mit 82 Wochen den Rekord als “längste durchgängig in der deutschen Top 100 notierte Single”. Allein für die deutschen Verkäufe von “Music For Men” erhielten Gossip Gold- und Platin-Auszeichnungen.

Nun ist es Zeit für den Nachfolger: Am 11. Mai erscheint ihr fünftes Studioalbum “A Joyful Noise“”, das Gossip gemeinsam mit Brian Higgins (Kylie Minogue, Pet Shop Boys) produzierten. Gossip öffnen sich hierauf stärker der Popmusik und verbinden sie mit Elementen aus Soul, Gospel, Rock, Funk und Disco. Es dürfte erneut ein aufregendes und sehr erfolgreiches Jahr für Gossip werden.

Mi, 28.11.12, 20:00 Uhr, Porsche-Arena Mercedesstr. 69, 70372 STUTTGART

Eintrittskarten/Tickets für Gossip kaufen


Schreibe einen Kommentar

Du mut eingelogged sein um einen Kommentar zu schreiben.