20 Jahre Smoke Blow – Im Westen Nix Neues – #Universum #Stuttgart

SMOKE BLOW gehören sicherlich zu den einflussreicheren hiesigen Punk/Hardcore-Bands und veröffentlichten in ihrer sieben Alben umfassenden Karriere mit Platten wie „German Angst“ kleine Blaupausen zeitgenössischer Punk/Rockmusik.

Die über die ersten vier Alben zum Sextett gewachsene Kieler Band crossoverte sich aus dem punkadelischen Spiralnebel kommend im allerbesten Sinne durch Hardcore, Metal, Rock’n‘Roll und Punk und schuf funkelnde Albumdiamanten, die bis heute nichts von ihrem energischen Reiz verloren haben.

Im Jahr 2011 entschlossen sich die Kieler, keine neuen Alben mehr aufzunehmen und nach Ablauf einer letzten „echten“ Tournee im Jahr 2012 wesentlich kürzer zu treten. Dem Album-Promo-Tour-Album-Promo-Tour-Rhythmus wollte man sich bewusst komplett entziehen. Seitdem spielt die Band zwar noch Konzerte, entert jedoch nur noch sehr wenige Bühnen pro Jahr.

Nach intensiven und durch die Bank ausverkauften Auftritten von Hamburg bis München kündigen SMOKE BLOW anlässlich ihres 20jährigen Bandjubiläums im Jahr 2017 nach über sieben Jahren lokaler Bühnen-Abstinenz endlich wieder eine Club-Show in Stuttgart an.


, , ,